Januar 2018

Neujahrsgruß des Vorstandsvorsitzenden

„Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“ (Jahreslosung 2018 / Offenbarung 21,6)


Wasser ist Leben. – Es feuchtet die Böden und lässt das Korn auf den Feldern wachsen. Menschen können satt werden. Leben und Heimat gehören zusammen.
Wasser ist Leben. – Ein duftender Tee oder eine heiße Suppe sind oft die einzige Wärme, die Menschen erfahren, die ohne Wohnung leben.
Wasser ist Leben. – Die Lippen des pflegebedürftigen Nächsten erfahren Kühlung und der Durst wird gestillt.
Lebendiges Wasser stillt den besonderen Durst nach Leben, den Durst aller Menschen.
Es ist uns versprochen.
Es ist wertvoll und doch ein Geschenk.
Zum neuen Jahr wünsche ich Ihnen, dass Sie immer wieder von dieser Quelle kosten können. Und uns allen wünsche ich die Freiheit, von diesem lebendigen Wasser gerade den Durstigen dieser Welt voller Vertrauen weiter zu geben.

Gottes Segen auf dem Weg in und durch das neue Jahr 2018

Ihr
Horst Rühl, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Hessen