In der professionellen Pflege sind zu über 85 Prozent Frauen tätig. Die Aktion „Starke Frauen in der Pflege“ möchte dazu beitragen, diese wichtige Arbeit wertzuschätzen und eine Erinnerungskultur zu etablieren. Starke Frauen der Diakonie in ambulanten Pflegediensten, (teil-) stationären Pflege- und Hospizeinrichtungen wie auch im Krankenhaus sollen öffentlich sichtbar werden und zu einem positiven Image der Pflege beitragen. Befragt wurden über 300 Mitgliedseinrichtungen der Diakonie Hessen, die in der Pflege aktiv sind. Sie konnten Kandidatinnen für die Kampagne vorschlagen. Eine Auswahlkommission unter dem Vorsitz von Ulrike Scherf, Stellvertretende Kirchenpräsidentin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, hat schließlich 24 starke Frauen ausgewählt, die paarweise monatlich ab dem 8. März 2018 bis zum Tag der Frauen 2019 vorgestellt wurden.

Ausstellung "Starke Frauen in der Pflege"

Sie haben Lust bekommen, mehr zu erfahren über unser „Starken Frauen in der Pflege“? Sie möchten gerne die Vielfalt der Pflege zeigen und die Arbeit der Frauen in den Vordergrund setzen? Dann buchen Sie unsere Ausstellung für Ihre Veranstaltung. Melden Sie sich bei Sonja Driebold (gap(at)diakonie-hessen.de, Tel.: 069-7947-6266) und buchen Sie unsere Ausstellung für Ihre Veranstaltung.

Broschüre mit Portraits der ausgewählten Frauen

Einen Überblick über alle ausgewählten "starken" Frauen in der Pflege gibt auch die begleitende Broschüre zur Kampagne und Ausstellung. Laden Sie sich die Broschüre gerne runter oder blättern Sie sie bequem online durch.

Weitere Informationen

Überblick über unsere "Starken Frauen in der Pflege"

www.starke-frauen-pflege.de