September 2017

Symposium: Gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern

Wir sind Nachbarn. Alle: Wie Kirche und Diakonie sich als Akteur im Sozialraum versteht


Wir sind Nachbarn. Alle" - unter dieser Überschrift veranstalten die Diakonie Hessen, die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau und die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck am

14. September 2017 in Fulda ein Symposium.


Ausgangspunkt ist dabei der gesellschaftliche Zusammenhalt, im großen und im kleinen, im unmittelbaren Lebensumfeld von unterschiedlichen Menschen.
In einem Trialog zwischen Diakonie Hessen und den beiden Ev. Landeskirchen werden Vorstandsvorsitzender Horst Rühl, OKR Pfarrer Christian Schwindt und Pröpstin Wienold-Hocke eine Positionierung wagen.

Mit verschiedenen Arbeitsformen im Plenum soll dem kommunikativen Austausch genügend Raum gegeben werden. Am Ende wird es eine Kommentierung aus verschiedenen Perspektiven geben.

Hier das Programm mit weitere Einzelheiten.

Siehe auch http://www.wirsindnachbarn-alle.de/modellregion-sued/


Dateien:
Symposium Gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern671 K