Wärme spenden. Leben retten. Miteinander helfen!

Der Winter und sinkende Temperaturen sind für wohnungslose Menschen auf der Straße eine akute Bedrohung. Die Diakonie Hessen und die Landesstiftung Miteinander in Hessen“ helfen auf der Straße lebenden Menschen speziell in der kalten Jahreszeit und haben das Projekt „Wärme spenden. Leben retten. Miteinander helfen!“ ins Leben gerufen.

Das Prinzip ist denkbar einfach: Jeder gespendete Betrag (bis 500 Euro) wird von der Stiftung verdoppelt. Von den Spenden werden den Menschen winterfeste Schlafsäcke und Isomatten zur Verfügung gestellt. Zugleich soll damit der Zugang in das Hilfesystem erleichtert werden.