1. Juli 2018 - EKD-Kollekte für die Diakonie Deutschland

"Grenzen überwinden - Diakonische  Projekte  für  ein  kulturell,  sozial und religiös vielfältiges und friedliches Miteinander“

Unsere Gesellschaft wird vielfältiger. Das ist gut, kann aber auch zu Konflikten führen. Mit Ihrer Kollekte unterstützen Sie Projekte der Diakonie, die sich dafür  einsetzen, dass das Potenzial der Vielfalt positiv genutzt und niemand ins gesellschaftliche Abseits gedrängt wird. Menschen    in    unterschiedlichen    Lebenssituationen,    mit    verschiedenen Lebenskonzepten und Lebensgeschichten sind Teil unserer Gesellschaft. Zu den zentralen Aufgaben der Diakonie gehört es, Menschen soziale Teilhabe zu ermöglichen. Vielfalt soll entdeckt, wertgeschätzt und genutzt werden. Die Diakonie  tritt  für  eine  offene  Gesellschaft  ein,  stellt  Grenzen  in  Frage  und hilft, sie zu überwinden.

Weitere Informationen