26. Juli 2020 - Projekte der Suchthilfe der Diakonie Hessen

Gut beraten durch Ehrenamtliche in der Suchthilfe

Die Kollekte Diakonische Suchthilfe soll u. a. dabei helfen, die Qualität in der Beratung von Menschen mit Suchtproblemen und ihrer Angehörigen zu sichern. In Fortbildungsmaßnahmen werden Methoden der Gesprächsführung vermittelt und praktische Fähigkeiten in gespielten Beratungssituationen geübt. Die Kollekte hilft auch dabei, neue Konzepte in der Suchthilfe auf den Weg zu bringen. Darüber hinaus sollen der Bekanntheitsgrad der Diakonischen Suchthilfe gesteigert und die Zugänge zu den Hilfen verbessert werden.