Details

Sitzungen und Besprechungen moderieren - Moderationstechniken sicher einsetzen

Ziel

Der Begriff Moderation wird als ein Sammelbecken von (Beratungs-) Tätigkeiten benutzt und entsprechend viel Verunsicherung gibt es rund um die Aufgaben eines Moderators. Damit werden wir aufräumen und Sie gehen Sie mit einem Handwerkskoffer an Methoden und Finessen nach Hause.

Inhalt

Die Moderation

  • Die Rolle des Moderators
  • Die Auftragsklärung
  • Konkrete Vereinbarungen
  • Die Dramaturgie
  • Die organisatorische Vorbereitung
  • Die Phasen der Moderation

Die Moderationstechniken

  • Die Materialien
  • Allgemeine Steuerungstechniken der Moderation
  • Unangenehme Situationen in der Moderation

Die Moderationspraxis – Praktische Methoden

  • Vorstellungsrunden
  • Warm-up-Übungen
  • Fragen stellen
  • Priorisieren

Methodik

Kurzvorträge, Kleingruppenarbeit, themenzentrierte Übungen, Simulation von Moderationssituationen in Rollenspielen

Kursnummer

Z-3146

Kategorie

  • Übergreifend

Datum

13.12.2017–14.12.2017

Zeit

10:00–17:00

Ort

VCH-Hotel Spenerhaus
Dominikanergasse 5, 60311 Frankfurt am Main

 

 

Referentin

Brigitte Marx-Lang, Geschäftsführerin der Gesellschaft für Perspektivenentwicklung

Sprache

Deutsch

Preis

€ 360,00

Preis inkl. Übernachtung

€ 425,00

Zielgruppen

  • Mitarbeitende aus allen diakonischen und kirchlichen Arbeitsfeldern

Veranstalter

Stabsstelle Personalentwicklung der Diakonie Hessen

Telefon: 069-7947-6305
Fax: 069-7947-996305
E-Mail: fortbildung(at)diakonie-hessen.de


Zur Übersicht

Kontakt

Referat Personalentwicklung
Gabriele Gottschalk
Telefon: 069 7947-6305
Telefax: 069 7947-996305
fortbildung(at)diakonie-hessen.de