Details

Als Verwaltungskraft zwischen Mitarbeitenden, Ratsuchenden und Verwaltungsaufgaben

Ziel

Reflexion der Bedeutung und Rolle als VerwaltungsmitarbeiterIn im beruflichen Alltag und in schwierigen Situationen.

 

In den meisten Beratungsstellen ist die Verwaltungsfachkraft auch die erste Kontaktperson für die Klienten und erfüllt damit eine sehr wichtige Funktion. In dieser Rolle bewegen Sie sich zuweilen in einem Spannungsfeld zwischen Mitarbeitenden, Ratsuchenden und Verwaltungsaufgaben. Dabei kann es zu schwierigen Situationen kommen.

 

    • Sie lernen Kommunikationsprozesse kennen und steuern
    • Sie finden für sich eine gute Balance im Spannungsfeld von Nähe und Distaz
    • Sie erkennen Konflikte frühzeitig
    • Sie gehen mit Konfliktsituationen souverän und gelassen um
    • Sie vertreten Ihre Entscheidungen sicher nach innen und außen

Inhalt

    • Reflektion der eigenen beruflichen Rolle
    • Konstruktive Kommunikation durch Gesprächstechniken
    • Analyse konkreter Konfliktbeispiele aus der Praxis
    • Methoden zur Konfliktlösung und Konfliktvermeidung
    • Entscheidungen souverän vertreten

 

Wir erarbeiten, in welcher Weise das Erlernte Sie in Ihrem Berufsalltag unterstützt. Sie werden ein für Sie angemessenes Kommunikations- und Konfliktlösungsverhalten ausloten.

 

Methodik

Vortrag, Übungen, Austausch

Kursnummer

V-3126

Kategorie

  • Verwaltung

Datum

25.10.2017–26.10.2017

Zeit

10:00–17:00

Ort

VCH-Hotel Spenerhaus
Dominikanergasse 5, 60311 Frankfurt am Main

 

 

Referentin

Renate von Arend, Dipl.-Betriebswirtin, systemische Beraterin

Sprache

Deutsch

Preis

€ 350,00

Preis inkl. Übernachtung

€ 425,00

Zielgruppen

  • Verwaltungsmitarbeiterinnen in der Schwangerenkonfliktberatung
  • Interessierte

Veranstalter

Stabsstelle Personalentwicklung der Diakonie Hessen

Telefon: 069-7947-6305
Fax: 069-7947-996305
E-Mail: fortbildung(at)diakonie-hessen.de

Anmeldeschluss

04.09.2017


Zur Übersicht

Kontakt

Referat Personalentwicklung
Gabriele Gottschalk
Telefon: 069 7947-6305
Telefax: 069 7947-996305
fortbildung(at)diakonie-hessen.de