Details

Consil Grundlage - 27.10.2017

die Software zur Dokumentation und Abrechnung von sozialer Beratung und Betreuung

Ziel

In den regionalen Diakonischen Werken der Diakonie in Hessen und Nassau wird in den Arbeitsfeldern Gemeindepsychiatrie, Schuldnerberatung, Schwangerenberatung und Wohnungslosenhilfe die Arbeit in der sozialen Beratung und Betreuung mit der Software Consil dokumentiert und abgerechnet. Alle Mitarbeitenden in sozialer Arbeit, Verwaltung oder Hauswirtschaft oder in den anderen therapeutischen Berufen die zur Beratung und Betreuung der Klient/innen beitragen, müssen in der Lage sein, das Programm zu nutzen.

  

Inhalt

Nach dem Besuch dieses Seminars kennen die Teilnehmenden den Aufbau und die Grundfunktionen der Software Consil und können die für Ihren Aufgabenbereich erforderlichen Eingaben durchführen. Sie kennen die Benutzeroberfläche und wissen, wie geplante und erbrachte Leistungen zu dokumentieren sind.

  •  Stammdaten: Einfach erfassen – vielseitig nutzen
  •  Leistungen planen und dokumentieren
  • Überblick zu den weiteren Funktionen von Consil gewinnen

 

Methodik

Vortrag, Präsentation und praktische Übungen

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse in der Anwendung von Software (z.B. Windows oder Office-Programme) sind erforderlich

Kursnummer

E-3021

Kategorie

  • EDV

Datum

27.10.2017

Zeit

09:30–17:00

Ort

Diakonie Hessen - Frankfurt
Ederstraße 12, 60486 Frankfurt

Raum

U 4

Referent/-in

Wolfgang Clotz, Diakonie Hessen

Referent Sozialpsychiatrie; Consil-Multiplikator

Sprache

Deutsch

Preis

kostenlos

Veranstalter

Stabsstelle Personalentwicklung der Diakonie Hessen

Telefon: 069-7947-6305
Fax: 069-7947-996305
E-Mail: fortbildung(at)diakonie-hessen.de


Zur Übersicht

Kontakt

Referat Personalentwicklung
Gabriele Gottschalk
Telefon: 069 7947-6305
Telefax: 069 7947-996305
fortbildung(at)diakonie-hessen.de