Details

Business-Etikette: Mit Stil und modernen Umgangsformen zum Ziel

Ziel

Sie:

  • wissen, was gutes Benehmen ist und was es Ihnen bringt
  • erleben die Vorteile der modernen Umgangsformen 
  • können sich und Ihre Organisation erfolgreich repräsentieren 
  • erhalten Sicherheit im Umgang mit Vorgesetzten, Mitarbeitern, Kollegen sowie im Außenkontakt
  • erfahren wichtige Tipps beim Schreiben von Briefen und E-Mails
  • beherrschen die Kunst des „kleinen Gesprächs“
  • besitzen Sicherheit im eigenen Auftreten am Telefon und im vis à vis Gespräch 
  • erhalten Tipps zum Thema persönlicher Stil und Kleidung
  • bekommen Souveränität im Umgang mit Besteck, Glas und Serviette

Inhalt

  • Biographie Freiherr Knigge
  • Umgangsformen heute
  • Höflichkeit im täglichen Umgang  
  • Der wichtige erste Eindruck 
  • Sicheres, souveränes und authentisches Auftreten 
  • Besucher empfangen und betreuen 
  • Begrüßen  - Vorstellen  - Verabschieden 
  • Distanzzonen und Händedruck 
  • Angemessenes Gesprächsverhalten und Kommunikation 
  • Small Talk 
  • Moderne Korrespondenz und E-Mails 
  • Telefon-Etikette  
  • Angemessene Kleidung im Berufsleben 
  • Tischmanieren und Tafelkultur 
  • Repräsentation bei Veranstaltungen 
  • Was tun bei Pannen und Peinlichkeiten? 

Methodik

Vortrag, Präsentation, praxisorientierte Übungen und Austausch

Kursnummer

Z-3151

Kategorie

  • Auszubildende
  • Übergreifend

Datum

28.08.2018

Zeit

10:00–17:00

Ort

VCH-Hotel Spenerhaus
Dominikanergasse 5, 60311 Frankfurt am Main

 

 

Referentin

Kristin Koschani-Bongers, Coaching & Consulting

Sprache

Deutsch

Preis

€ 120,00

Zielgruppen

  • Auszubildende
  • Interessierte

Veranstalter

Stabsstelle Personalentwicklung der Diakonie Hessen

Telefon: 069-7947-6305
Fax: 069-7947-996305
E-Mail: fortbildung(at)diakonie-hessen.de

Anmeldeschluss

28.07.2018


Zur Übersicht

Kontakt

Referat Personalentwicklung
Gabriele Gottschalk
Telefon: 069 7947-6305
Telefax: 069 7947-996305
fortbildung(at)diakonie-hessen.de