Details

Wenn helfen nicht mehr gut tut - Freiwilliges Engagement, eine Kraftquelle und Belastung zugleich!?

Diakonie Hessen in Kassel

Ziel

In der täglichen Arbeit erleben Hauptamtliche immer wieder, wie gut freiwilliges Engagement tut – den freiwillig Engagierten, den Nutzern und Nutzerinnen, den Organisationen und der Gesellschaft überhaupt. Sie begegnen jedoch auch den Grenzen freiwilligen Engagements: Wenn der Helfende an die Grenzen seiner Möglichkeiten und Kapazitäten kommt, es einfach zu viel wird oder die fachlichen und persönlichen Kompetenzen nicht zum Engagementfeld passen. Oder der Nutzer empfindet ein Zuviel an Hilfe, weil er sich in seiner Eigeninitiative und seinen Entfaltungsmöglichkeiten eingeengt fühlt. Auch in Organisationen werden manchmal den Möglichkeiten des freiwilligen Engagements Grenzen gesetzt. Zum Beispiel wenn die Wünsche und Vorstellungen der Freiwilligen nicht kompatibel mit den Rahmenbedingungen und Vorgehensweisen der Organisation sind.

Inhalt

In dieser Fortbildung schauen wir uns an, welche Faktoren dazu beitragen, dass Hilfebeziehungen aus der Balance geraten. Wir fragen, wie sich Überforderung und Grenzen in den unterschiedlichen Hilfskonstellationen zeigen und befassen uns damit, wie Hauptamtliche durch Fürsorge und Selbstsorge dazu beitragen können, dass freiwilliges Engagement allen Beteiligten wieder gut tut und Freude macht.

 

Methodik

Vortrag, Gruppenarbeit, Austausch

 

Kursnummer

FE-3066

Kategorie

  • Freiwilliges Engagement

Datum

25.04.2018

Zeit

10:00–16:00

Ort

Diakonisches Werk Kassel
Zentrum für Sucht- und Sozialtherapie, Frankfurter Straße 78A, 34121 Kassel

Raum

großer Saal

Referentin

Ursula Stegemann, Diakonie Hessen

Dipl. Sozialarbeiterin, systemische Organisationsentwicklerin

Sprache

Deutsch

Preis

€ 80,00

Zielgruppen

  • Hauptamtliche Mitarbeiter/-innen aus unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit, der Pflege und der Verwaltung

Veranstalter

Stabsstelle Personalentwicklung der Diakonie Hessen

Telefon: 069-7947-6305
Fax: 069-7947-996305
E-Mail: fortbildung(at)diakonie-hessen.de

Anmeldeschluss

25.03.2018


Zur Übersicht

Kontakt

Referat Personalentwicklung
Gabriele Gottschalk
Telefon: 069 7947-6305
Telefax: 069 7947-996305
fortbildung(at)diakonie-hessen.de