Details

"Heikle Gespräche führen mit Behörden und Ämtern"

Ziel

Gespräche werden zu vielfältigen Anlässen, mit verschiedenen Personen und unterschiedlichen Zielen geführt. Für alle Gespräche gilt: ein hohes Maß an Klarheit zu erreichen, ein gegenseitiges Verständnis aufzubauen und ein gemeinsames Ergebnis zu finden. Dabei kommt es aber immer wieder zu Konflikten, die die Atmosphäre belasten, eine Zusammenarbeit erschweren und Lösungen scheinbar unmöglich machen.

Im Praxisseminar geht es darum Methoden kennen zu lernen, die es ermöglichen Gespräche mit den anvertrauten Menschen kompetent durchzuführen, Missverständnisse zu vermeiden und die gesetzten Ziele zu erreichen.

Dabei steht das praktische Lernen und Üben im Vordergrund der Fortbildung. Ebenfalls wird der Bezug zur eigenen Betreuungspraxis berücksichtigt, so dass die Teilnehmer/-innen Gesprächskompetenz in ihr persönliches freiwilliges Engagement mitnehmen können.

Ziele werden sein:

  • Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung kennenlernen
  • Konflikt- und Mediationsstrategien nutzen
  • Gespräche sicher und kompetent führen

Inhalt

  • Einstieg in Gesprächssituationen und Settings
  • "Heikle" Themen und Situationen als freiwillig Engagierter z.B. bei Ämtern und Behörden
  • Fälle aus der Praxis

Methodik

Vortrag, Austausch, Diskussion, Gespräche in Kleingruppen

Kursnummer

FE-3068

Kategorie

  • Freiwilliges Engagement

Datum

17.05.2018

Zeit

10:00–17:00

Ort

Diakonie Hessen - Landesgeschäftsstelle Frankfurt
Ederstraße 12, 60486 Frankfurt

Raum

großer Saal, Raum 201

Referent

Kay Losert, Dipl.-Sozialarbeiter, Suchtberater, Mediator und Trainer für Progressive Muskelentspannung

Sprache

Deutsch

Preis

kostenlos

Zielgruppen

  • freiwillig Engagierte in kirchlichen und diakonischen Arbeitsfeldern

Veranstalter

Stabsstelle Personalentwicklung der Diakonie Hessen

Telefon: 069-7947-6305
Fax: 069-7947-996305
E-Mail: fortbildung(at)diakonie-hessen.de

Anmeldeschluss

17.04.2018


Zur Übersicht

Kontakt

Referat Personalentwicklung
Gabriele Gottschalk
Telefon: 069 7947-6305
Telefax: 069 7947-996305
fortbildung(at)diakonie-hessen.de