Schlichtungsstelle der Diakonie Hessen

Die Schlichtungsstelle hat die Aufgabe, Meinungsverschiedenheiten zu schlichten, die sich aus dem Arbeitsverhältnis zwischen einer Mitarbeiterin bzw. einem Mitarbeiter und dem Arbeitgeber (individualrechtliche Verfahren) ergeben. Ausgenommen von der sachlichen Zuständigkeit der Schlichtungsstelle sind Fragen des Bestehens, des Inhalts oder des Umfangs eines Anspruchs auf eine zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung bei einer Zusatzversorgungskasse.

Die Anrufung der Schlichtungsstelle wahrt nicht die gesetzlichen Fristen, die für die Anrufung des Arbeitsgerichts oder anderer staatlicher Stellen bestimmt sind.

Näheres regelt die Schlichtungsordnung. Das Recht der Diakonie Hessen finden Sie hier.

Zum Geschäftsverteilungsplan und den Beisitzerlisten der Schlichtungsstelle

Geschäftsstelle der Schlichtungsstelle

Kathrin Lang
Kölnische Straße 136
34119 Kassel
Telefon: 0561 1095-3136
Telefax: 069 7947-993220
schlichtungsstelle(at)diakonie-hessen.de

Schlichtungsanträge richten Sie bitte an

Diakonie Hessen
Schlichtungsstelle der Diakonie Hessen
Kölnische Straße 136
34119 Kassel

Vorsitzende der Kammern der Schlichtungsstelle

Verhandlungsort Frankfurt

  • Frau Rechtsanwältin Alexandra Schuck
  • Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Hoehn

Verhandlungsort Kassel

  • Frau Rechtsanwältin Almut Weddig
  • Herr Rechtsanwalt Rolf-Christian Otto