Psychologische Beratungsstellen: Ehe-, Familien-, Erziehungs- und Lebensberatung

Die Beratungsstellen der Diakonie Hessen, der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und der Evangelischen Kirche in Kurhessen und Waldeck (EKKW) stehen Ihnen unter anderem

  • in persönlichen Krisenzeiten
  • bei familiären Konflikten und Beziehungsproblemen
  • bei Fragen zur Erziehung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
  • bei Erfahrungen mit häuslicher Gewalt und sexuellem Missbrauch

informierend, beratend und unterstützend zur Seite.

Religionszugehörigkeit, Kirchenzugehörigkeit, Familienstand oder Nationalität spielen hierbei keine Rolle.
Das Beratungsangebot ist anonym, vertraulich und in der Regel kostenfrei.

Die Angebotspalette der Psychologischen Beratungsstellen umfasst:

  • Ehe-, Familien- und Lebensberatung
  • Trennungs- und Scheidungsberatung
  • Mediation bei Familienkonflikten
  • Erziehungsberatung von Eltern und Alleinerziehenden
  • Kinder- und Jugendpsychotherapie
  • Traumaarbeit nach schweren Erlebnissen
  • Beratung und Hilfe in Fällen von sexuellem Missbrauch
  • Beratung und Hilfe bei häuslicher Gewalt

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit der Online-Beratung. Hier können Sie sich jederzeit via Internet über Beratungsangebote in ihrer Umgebung informieren, aber auch direkt - geschützt über eine Verschlüsselung – kostenlose persönliche Beratung in Anspruch nehmen (zur Onlineberatung).

Zu den Beratungsstellen auf dem Gebiet der Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

Wenn Sie im Kirchengebiet Kurhessen-Waldeck wohnen, wenden Sie sich bitte an Ihr regionales diakonisches Werk.

Kontakt

Referat Jugendhilfe und Kinderschutz
Peter Röder
Diakonie Hessen
Ederstraße 12
60486 Frankfurt
Telefon: 069 7947-6341
Telefax: 069 7947-996341
peter.roeder(at)diakonie-hessen.de