Tagungsdokumentationen, Texte, Beschlüsse

Weitere Publikationen finden Sie unter Veröffentlichungen unter dem Thema Migration.

Texte

Sprachfähig in der Flüchtlingsdebatte: Fakten und Argumente gegen rechte Parolen und Vorurteile. Die Veröffentlichung, die Diakonie Hessen, Initiativausschuss für Migrationspolitik in Rheinland-Pfalz, Förderverein PRO Asyl e.V. und die Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus herausgegeben haben, versucht mit Argumenten, Lösungsvorschlägen, Daten und Fakten insbesondere diejenigen sprachfähig zu machen, die sich haupt- und ehrenamtlich für Flüchtlinge und für das Grundrecht auf Asyl einsetzen.

Flüchtlinge willkommen heißen, begleiten, beteiligen. Ein Praxishilfe für Kirchengemeinden, Stand April 2015, Diakonie Hessen zusammen mit der Evangelischen Kirche in Kurhessen-Waldeck und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

Konsequenzen und Herausforderungen der Rücknahme des Vorbehalts der UN-Kinderrechtskonvention für junge Flüchtlinge  und Kinder und Jugendliche mit unsicherem Aufenthalt
Seit Sommer 2010 gilt die UN Kinderrechtskonvention auch für Flüchtlingskinder und solche mit unsicherem Aufenthalt vorbehaltlos und unmittelbar.
Vielfach haben die Wohlfahrtsverbände angemahnt, dass dies behördlich, bei den Gerichten und auch in Gesetzgebungsverfahren angemessen berücksichtigt wird. Bisher hat sich aber für diese Gruppe an der ausgrenzenden Praxis fast nichts geändert. Deshalb haben die Diakonischen Werke in Hessen zusammen mit den beiden Kirchen und anderen Organisationen Konsequenzen und Herausforderungen formuliert und Änderungen benannt. August 2012.

Andreas Lipsch: Auf dem Weg zu einer "Dienstgemeinschaft mit Anderen"
Dokumentation der Konsultation "Wen wollen wir als Mitarbeiter/in? - Kirchliche und diakonische Einrichtungen im Spannungsfeld zwischen christlicher Profilierung und interkultureller Öffnung", August 2010.