Stationäre Pflege

Rund und um die Uhr gut betreut und versorgt. Unterkunft und Verpflegung, Grundpflege, medizinische Behandlungspflege, soziale und seelsorgerische Betreuung sind die Leistungen der stationären Pflege in diakonischen Einrichtungen.

Übersicht der Beratungsangebote der Diakonie Hessen

Konzeptentwicklung

  • Beratung und Fortentwicklung (teil)stationärer Pflegekonzepte
  • Anstoß und Begleitung von Prozessen zur Nachwuchsförderung (teil)stationärer Pflege
  • Beratung und Interessenvertretung zur Pflegeaus- und -weiterbildung (teil)stationär einschließlich Krankenhaus
  • Förderung und Beratung von Maßnahmen (teil)stationärer Pflegeorganisation
  • Zuständig für Hessen und Rheinland-Pfalz

Kontakt

Referentin für stationäre Pflege
Ina Paulig
Telefon: 069 7947-6256
Telefax: 069 7947-996256
ina.paulig(at)diakonie-hessen.de

Fördermittelberatung

  • Beratung von Maßnahmen (teil)stationärer Pflegequalitätsentwicklung
  • Akquirieren von und Beratung zu Fördermitteln (teil)stationärer Pflege
  • Beratung und Begleitung von Phase F-Projekten und zur Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung (SAPV)
  • Koordination des Informationsdienstes „GAP aktuell“
  • Zuständig für Hessen und Rheinland-Pfalz

Kontakt

Referentin für stationäre Pflege
Silvia von Tippelskirch-Meister
Telefon: 069 7947-6264
Telefax: 069 7947-996264
silvia.vontippelskirch-meister(at)diakonie-hessen.de

Vertragsverhandlungen

  • Verhandeln von Rahmenverträgen SGB XI und V (ambulant und (teil)stationär)
  • Aufbereitung und Transfer von Verhandlungsergebnissen in die Praxis
  • Beratung zum Leistungsrecht / Leistungserbringungsrecht
  • Spitzenverbandliche Vertretung ambulanter und (teil)stationärer Pflege in Gremien
  • Zuständig für Hessen

Kontakt

Referentin für Vertragsverhandlungen ambulante und stationäre Pflege
Petra Brodowski
Telefon: 0561 1095-3312
Telefax: 0561 1095-3295
Petra.brodowski(at)diakonie-hessen.de