Theologie und Ethik

Menschen brauchen Menschen, um leben zu können. Als Christen glauben wir zudem, dass wir in einer Beziehung zu Gott leben. In unseren Beziehungen und Bezügen zu uns, zu anderen und zu Gott leben wir, fühlen uns lebendig und als Teil einer Gemeinschaft.

Wenn Menschen auf Pflege angewiesen sind, aus Altersgründen Unterstützung in ihrem Alltag benötigen oder wenn sie schwerstkrank und sterbend sind, stellt sich immer wieder neu und individuell eine Frage: Wie kann es gelingen, dass sie achtsam unterstützt werden, bei dem, was sie selbst nicht schaffen? Und es stellt sich die Frage, wie können sie weiterhin am Leben in Gemeinschaft teilhaben.

Wir unterstützen Pflegende und diejenigen, die auf Pflege angewiesen sind. Wir diskutieren pflegeethische Fragestellungen in Politik und Gesellschaft, greifen Impulse aus und für die Praxis auf, schaffen Weiterbildungsmöglichkeiten und erörtern theologische Positionen.

Kontakt

Theologische Referentin
Pfarrerin Dr. Carmen Berger-Zell
Telefon: 069 7947-6261
Telefax: 069 7947-996261
carmen.berger-zell(at)diakonie-hessen.de