Ablauf des Fachtages

8:30 Uhr
Ankommen


9:00 Uhr
Eröffnung des Fachtages


9:15 Uhr
Grußwort Rita Esser, Beauftragte der Hessischen Landesregierung für Menschen mit Behinderungen


9:30 Uhr
Intention und inhaltliche Einführung in die Fachtagung


10:15 Uhr
Pause


10:30 Uhr
Impulsvorträge: Partizipationsmöglichkeiten in der Eingliederungshilfe

  1. Hagen Mittelstädt: LIGA Thüringen/ Projektleitung „Wie macht man Teilhabe? – Inklusion durch Umwandlung der Angebote gemeinsam verwirklichen“
  2. „Mit-Bestimmen! Die Fragen-Sammlung. Erfahrungen aus dem Bodelschwingh-Haus.“
    Referentinnen: Sina Lentge (Werkstatt- Rätin) und Stefanie Hugo: Bodelschwing Haus; Praxispartner von dem BeB Projekt Mitbestimmen - ein Index für Partizipation.
  3. „Der Aktionsplan als Teil der strategischen Unternehmensentscheidung und -entwicklung für Partizipation am Beispiel des Evangelischen Diakoniewerk Zoar. Ein Praxisbericht. Chancen aus Herausforderungen.“
    Referentinnen:  Anja Seepe (Leitung von „Wir gestalten Zukunft“) und Nadja Bier (Regionalleitung, Vorstandsmitglied BeB): Evangelisches Diakoniewerk Zoar

12:30 Uhr
Mittagspause


13:15 bis 14:45 Uhr
Workshops


14:45 Uhr
Pause


15:00 Uhr
Ergebnisse und Diskussion


16:00 Uhr
Weiteres Vorgehen


16:30 Uhr
Abschluss und Ausklang


Kosten
Für den Fachtag erheben wir eine Teilnahmegebühr von 30 Euro, die vor Ort entrichtet wird. Der Fachtag kann für Vertreterinnen und Vertreter der Selbsthilfe kostenfreie Plätze zur Verfügung stellen. Teilnehmende, die sich Selbst in einer Mitgliedseinrichtung vertreten, nehmen kostenfrei an der Veranstaltung teil.

Zur Anmeldung