Regionale Diakonische Werke in Hessen und Nassau

Diakonisches Werk Gießen

Der Zuständigkeitsbereich des regionalen Diakonischen Werkes Gießen umfasst die evangelischen Dekanate Gießen, Kirchberg, Hungen sowie Grünberg und im politischen Bereich den Landkreis Gießen. Neben seinem Hauptsitz und seiner Zentrale in Gießen ist das Diakonische Werk präsent in über 25 Standorten in Stadt- und Landkreis Gießen mit seinen unterschiedlichen Angeboten.

Das regionale Diakonische Werk Gießen erfüllt den diakonischen Auftrag der evangelischen Kirche in der Region und arbeitet eng mit den evangelischen Dekanaten sowie den angeschlossenen Kirchengemeinden zusammen. Leitlinie unseres Handelns ist das christliche Menschenbild und der daraus folgende Dienst am Nächsten unabhängig von Herkunft, Stand etc.

Die Angebote reichen von der allgemeinen Lebensberatung über Gefährdetenhilfe, Jugendhilfe, Seniorenarbeit, Schulsozialarbeit und Tafelarbeit. Im Mittelpunkt steht für uns die Arbeit mit Menschen und dem Versuch eines Ausgleichs ihrer individuellen Benachteiligungen. In diesen unterschiedlichen Arbeitsfeldern engagieren sich fast 90 haupt- und nebenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlichster Profession sowie über 350 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Übersicht der Angebote im Diakonischen Werk Gießen

  • Allgemeine Lebensberatung
  • Beratungs- und Koordinierungsstelle
  • Fachstelle Migration
  • Fachstelle für Suchthilfe
  • Frauen- und Schwangerenberatung
  • Gemeinwesenarbeit
  • Gemeinwesenarbeit Gießen-West
  • Jugendclub Gießen-West
  • Jugendmigrationsdienst
  • Kindertagesstätte Gießen-West
  • Leitung und Verwaltung
  • Leitung
  • Männer und Täterberatung
  • Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer
  • Rechnungswesen und Buchhaltung
  • Schuldner- und Insolvenzberatung
  • Schuldnerberatung im Stadtteil Gießen-West
  • Schülerhilfe
  • Sekretariat
  • Seniorenarbeit
  • Soziale Beratung und soziale Dienste

Diakonie im Landkreis

  • Beratungsstelle Grünberg
  • Beratungsarbeit für die Hungener Tafel

Weitere Angebote in Außenstellen

  • Bahnhofsmission
  • Externe Ausländerberatung JVA Gießen
  • Die Brücke, Fachberatung und Tagesaufenthaltsstätte für Wohnungslose, aufsuchende Straßensozialarbeit, EHAP
  • Soziale Stadt Lollar
  • Straffälligenhilfe
  • Übergangsmanagement JVA Gießen

Besondere Jugendhilfeangebote

  • Kindertagesstätte Anne-Frank-Straße
  • Jugendclub in der Gemeinwesenarbeit Gießen-West
  • Jugendhaus Wieseck
  • Jugendtreff Holzpalast
  • Juts 4

Soziale Arbeit an Schulen im Landkreis

  • Clemens-Brentano-Europa Schule
  • Grundschule Alten-Buseck
  • Grundschule Annerod
  • Grundschule Buseck-Beuern
  • Gesamtschule Busecker-Tal
  • Grundschule Fernwald-Steinbach
  • Grundschule Großen-Buseck
  • Grundschule Heuchelheim
  • Gesamtschule Lumdatal
  • Grundschule Lollar
  • Grundschule Lollar-Salzböden

Armutslindernde Dienste

  • Gießener Tafel mit Außenstellen in Allendorf/Lda., Linden, Lollar, Pohlheim und Reiskirchen
  • Grünberger Tafel mit Ausgabestellen in Grünberg und Laubach

Die Beratung ist kostenlos und kann von jedem in Anspruch genommen werden. Ihre Anliegen werden vertraulich behandelt. Detaillierte Informationen finden Sie unter www.diakonie-giessen.de.

Kontakt

Diakonisches Werk Gießen
Leitung: Holger Claes
Südanlage 21
35390 Gießen
Telefon: 0641 932280
Telefax: 0641 93228-444
kontakt@diakonie-giessen.de