Regionale Diakonische Werke in Hessen und Nassau

Diakonisches Werk Rheinhessen

Die beiden Diakonischen Werke Mainz-Bingen und Worms-Alzey wurden zum 01. Januar 2019 zum Diakonischen Werk Rheinhessen zusammengeführt. In dem neuen Diakonischen Werk Rheinhessen werden alle Angebote und Leistungen der beiden bisher unabhängigen Werke unter einem Dach weitergeführt. Dazu gehören Angebote der Kinder- und Jugendhilfe, der Gemeinwesenarbeit, Flüchtlingshilfe, ebenso wie verschiedene ambulante Angebote der Schwangeren-, Schuldner- oder Suchtberatung. In den einzelnen Arbeitsfeldern arbeiten Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen, Diplom-Pädagog*innen, Erzieher*innen, eine Ethnologin, ein Politologe, Verwaltungsangestellte, zahlreiche Honorarkräfte und viele Ehrenamtliche an der Erfüllung des diakonischen Auftrags.

Übersicht der Angebote im Diakonischen Werk Rheinhessen

  • Allgemeine Lebensberatung / Sozialarbeit
  • Angebot für psychisch Kranke
  • Betreuungsverein
  • Erziehungsberatung
  • Familien- und Jugendhilfezentrum mit ambulanten und stationären Jugendhilfeangeboten
  • Flüchtlings-, Migrationsberatung und Migrationserstberatung
  • Flüchtlingsberatung
  • Gemeinwesenarbeit
  • Interventionsstelle gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen
  • Mehrgenerationenhäuser in Alzey und Worms
  • Ökumenische Hospizhilfe
  • Schuldnerberatung
  • Schwangerenberatung und Schwangerschaftskonfliktberatung
  • Spiel- und Lernstuben, Förderung und Hilfe von benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Ingelheim und Worms
  • Suchtkrankenberatung, anerkannte Fachstelle für ambulante Rehabilitation

Des Weiteren arbeitet das Diakonische Werk Rheinhessen gemeinsam mit anderen Partnern in mehreren Kooperationsprojekten zusammen:

  • Integrierte Erziehungsberatung
  • Mehrgenerationenhaus in Mainz-Finthen: Römerquellentreff
  • Netzwerk Engagement

Das Diakonische Werk Rheinhessen ist Mitglied im Wormser und Alzeyer Tafel e.V.

Die Beratung kann von jedem in Anspruch genommen werden. Ihr Anliegen wird selbstverständlich vertraulich behandelt. Detaillierte Informationen finden Sie unter www.diakonie-rheinhessen.de.

Kontakt

Diakonisches Werk Rheinhessen
Leitung: Klaus Engelberty
Kaiserstr. 29
55116 Mainz
Telefon: 06131  37444-0
Telefax: 06131  37444-109
zentrale@diakonie-rheinhessen.de

Beratungszentren der Diakonie in Rheinhessen

Beratungszentrum Alzey
Schlossgasse 14
55232 Alzey
Telefon: 06731 9503-0
dw-alzey@diakonie-rheinhessen.de

Beratungszentrum Ingelheim
Georg-Rückert-Str. 24
55218 Ingelheim
Telefon: 06132 7894-16
ingelheim@diakonie-rheinhessen.de

Beratungszentrum Mainz
Kaiserstraße 29
55116 Mainz
Telefon: 06133 37444-0
zentrale@diakonie-rheinhessen.de

Beratungszentrum Oppenheim
Am Marktplatz 10
55276 Oppenheim
Telefon: 06133 57899-0
oppenheim@diakonie-rheinhessen.de

Beratungszentrum Worms
Seminariumsgasse 4-6
67547 Worms
Telefon: 06241 92029-0
worms@diakonie-rheinhessen.de