Diakonie für Demokratie und Menschenrechte

Aktuelles

Termine

12.07.2024, 11:00-17:00 Uhr, Haus der Kirche Kassel: Vielfalt in die Tat umsetzen. Mehr Infos

30.09.24, 10:00-16:00 Uhr, Evangelische Akademie Frankfurt: Fachtag der Kirchen: Demokratie im Alltag leben. Umgang mit extremistischen Positionen im Arbeitsumfeld. 
Mehr Infos

Breites Bündnis veröffentlicht Positionspapier

Mit den Kürzungen im Bundeshaushalt 2025 läuft die Bundeskoalition Gefahr, den Sozialstaat zu schwächen. Gemeinsam mit Gewerkschaften und Sozialverbänden fordert die Diakonie Deutschland die Bundesregierung auf, bei den Haushaltsverhandlungen nicht den Rotstift bei den Sozialausgaben anzusetzen, sondern in die soziale Infrastruktur zu investieren (Zum Positionspapier). In Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche, Krisen und großer Unsicherheit brauchen wir mehr und nicht weniger soziale Sicherheit und soziale Infrastruktur, Gemeinsinn und Perspektiven, so die Meinung des Bündnisses. Gute Arbeit, soziale Sicherheit und eine gute Daseinsvorsorge, die Teilhabe für alle Menschen garantiert, wirken nachhaltig gegen Rechtsextremismus und die soziale Spaltung der Gesellschaft.

Positionspapier zum Download